25 Jahre Erfahrung mit Prozessberatung
Unser ECM Beratungsangebot umfasst folgende Leistungen

Strategie-Beratung
Beratung zum Aufbau von Knowhow und Abteilungen für die Umsetzung von ECM
Positionsbestimmung mit Reifegradmodellen und Kurzanalysen
Machbarkeitsstudien
Ist- und Anforderungs-Analysen
Soll- und Fachkonzepte
Prüfung rechtlicher und regulativer Vorgaben
Design von Metadatenmodellen, Ordnungsstrukturen und Informationserschließung
Technisches Lösungsdesign
Organisations- und Betriebskonzepte
Einführungskonzepte
Migrationskonzepte
Schulungs- und Qualifizierungskonzepte
Kosten-/Nutzen- und Wirtschaftlichkeitsanalysen
Lösungsauswahl
Einführungsunterstützung
Projekt-, Qualitäts- und Change-Management
Test-Design und -Umsetzung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte die Zahl 77 wegen Spam-Überprüfung eingeben

Erklärung Content Management

Enterprise steht für eine von allen Zugriffsberechtigten einer
Organisation nutzbare Lösung, aber auch für "unternehmensweit"
und für alle Informationen "im" aber auch "des" außerhalb der Grenzen des Unternehmens.
Content steht für beliebige Inhalte in elektronischen Systemen. Content
beschränkt sich nicht auf unstrukturierte Informationen wie herkömmliche
Dokumente, sondern schließt auch strukturierte Informationen ein.
Eine Beschränkung von Enterprise Content Management auf nur unstrukturierte Information ist daher unzutreffend.
Management steht für die Verwaltung, Handhabung, Erschließung und Kontrolle von Information.

Erfassung von Informationen

Das Anwendungsumfeld und die Wertschöpfungspotenziale von Enterprise Content Management lassen sich anschaulich mit den fünf „Cs“ umschreiben: Content, Compliance, Collaboration, Consolidation und Continuity. Innerhalb dieses Spannungsfeldes entscheiden sich Wettbewerbsfähigkeit und langfristiger Erfolg eines Unternehmens. Es gilt, den Wert der vorhandenen Informationen richtig einzuordnen, strukturierte sowie unstrukturierte Informationen zu erschließen und unternehmensweit nutzbar zu machen.

Fehler wird es immer geben, sie sind die wichtigste Quelle neuer Erkenntnisse.

Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten,
Möchten Sie nicht auch wissen, wo die Geschäftsrelevanten Dokumente gerade sind?

Optimiere Qualität und Produktion.

Senden Sie doch direkt aus dem System den Lieferstatus an den Kunden.

Möglichen Anwendungsfälle.

Überwachen Sie auch die Fristen Ihrer Verträge, wie z.B. Polizzen, Lieferverträge, Wartungsverträge, sonstige Vereinbarungen....

Das Problem und seine Lösung gehören dem Kunden.

Der Umfang unserer Optimierungs-Dienstleistungen ist immer maßgeschneidert und basiert auf den spezifischen Bedürfnissen jedes Kunden.

Das Timing ist entscheidend.

Verlieren Sie keine Skonti mehr, durch ein intelligentes Management-System.

JobRouter® Workflow, intelligente Belegverarbeitung

Geschäftsprozesse und Dokumentenmanagement gehören unweigerlich zusammen.

In der Regel hat jedes Dokument auch den passenden Geschäftsprozess. JobRouter® wurde kontinuierlich erweitert,
um Ihnen eine ganzheitliche Lösung für Ihre Dokumente anzubieten. Wir bezeichnen dies als agiles Dokumenten-Management.

JobRouter® ist nicht nur ein exzellentes Workflow-Management-System. JobRouter® beinhaltet auch zahlreiche
Module und Funktionalitäten für den Import, den Export und die Verarbeitung von Dokumenten.

Dadurch ist JobRouter® auch eine ideale Anwendung für Dokumenten-Management und intelligente Belegverarbeitung im
Unternehmen.

Information zu Jobrouter Workflow

Impressum

Hauptsitz: 2100 Leobendorf, Hanggasse 4
Fachgruppe: Handel mit Waren aller Art
Geschäftsführung: Alfred Chmelik
UID-Nr. ATU 578 25 205
Firmenbuch Nr. 246747p
Firmengericht: Korneuburg
Kontoverbindung: Bank Austria
IBAN: AT15 1200 0515 3047 7201
BIC: BKAUATWW
Telefon: +43 664 330 15 43
Mail: office@ac-consulting.at

Datenschutz-Grundverordnung

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG ("Datenschutz-Grundverordnung", DSGVO).